Noise Reduction

Was ist Bildrauschunterdrückung für DSLR-Kamera und Smartphone

Lies mich ein: English | 日本語 | Français | Türkçe | Dansk | Español | Português | Svenska | Italiano | Ελληνικά | Norsk | Nederlandse | Pусский | العربية | 繁體中文


Wenn Sie Fotos mit Smartphones aufnehmen, nehmen Sie Rauschen aus verschiedenen Quellen auf. Selbst wenn Sie einige teure DSLR-Kameras verwenden, um bei schlechten Lichtverhältnissen oder hohen ISO-Einstellungen aufzunehmen, müssen Sie damit umgehen Rauschen von Bildern. Und dann müssen Sie eine Anwendung zur Geräuschreduzierung verwenden.

Was ist die Rauschunterdrückung für Bilder? Um das Bildrauschen zu entfernen, sollten Sie mehr über die verschiedenen Kategorien von Bildrauschen sowie die Technologie zur Rauschunterdrückung wissen. Erfahren Sie einfach mehr über die wichtigen Tipps zur Lärmminderung aus dem Artikel.

Noise Reduction


Was ist Bildrauschreduzierung?

Die Reduzierung des Bildrauschens ist der Vorgang des Entfernens des Rauschens, bei dem die Bildpixel geglättet werden und beim Drehen feine Details beeinträchtigt werden. Normalerweise umfasst die Bildrauschreduzierung ein Chroma-Rauschen (Farbrauschen) und ein Luminanzrauschen gemäß den Farbpixeln des Rauschens. In Bezug auf die Bildrauschen-Reduzierung beziehen wir uns oft auf das Entfernen des Rauschens von Landschaften oder des gesamten Bildes. Tatsächlich entfernen Sie die Falten oder verschönern Sie Porträt sollte eine spezielle Bildrauschen-Reduzierungstechnologie sein.

Das Chroma-Rauschen wird als flache Farbe mit mehrfarbigen Pixeln in einem Bildbereich dargestellt. Das Luminanzrauschen ist monochrom, so dass es weniger farbenfroh und mehr wie Korn aussieht. Das Software zur Geräuschreduzierung Steuert die Rauschunterdrückung für Chroma und Luminanz getrennt, um ein besseres Bild zu erhalten.

Image Noise


So reduzieren Sie das Bildrauschen beim Fotografieren

Unabhängig davon, ob Sie eine DSLR-Kamera oder ein Smartphone verwenden, sollten Sie zuerst mehr über die Ausrüstung wissen. Auch wenn Sie ein iPhone verwenden, unterscheidet sich das HEIC-Format vom JPEG-Format. Hier finden Sie einige nützliche Tipps, um das Bildrauschen für Ihre Ausrüstung zu reduzieren.

1. Stellen Sie die richtige Belichtung und den richtigen Fokus ein, da Sie für das Smartphone einige Belichtungskorrekturanwendungen verwenden können.

Photo Exposure

2. Wählen Sie den richtigen Weißabgleich. Wenn Sie den Weißabgleich feststellen, sollte sich das natürliche Aussehen von dem fremden unterscheiden.

White Balance

3.Passen Sie die Verschlusszeit und den ISO-Wert an. Bei einigen Android-Handys ist eine manuelle Modusoption integriert. Natürlich können Sie auch einige Apps verwenden.

ISO

4. Verwenden Sie Umgebungslicht, um das Motiv zu beleuchten, da der hellere Teil weniger Rauschen aufweist.

5. Verwenden Sie die Zoom-Funktion nicht, wenn sich das Motiv weit entfernt befindet. Sie müssen näher rücken, um ein besseres Bild für die Rauschunterdrückung zu erhalten.

Zoom

6. Nehmen Sie die Fotos in RAW-Formaten auf. Anders als beim JPEG-Format behalten RAW-Dateien mehr Details für die Bilder bei, ohne das Rauschen zu reduzieren.

HEIC

7. Nutzen Sie die professionellen Funktionen der Kameraanwendungen von Smartphones, wie z. B. Camera MX, die eine vollständige Kontrolle der Auflösung und klare visuelle Darstellung für ein scharfes Bild bieten.

Camera MX


Reduzierung des Bildrauschens von WidsMob Denoise

Was sollten Sie tun, wenn Sie bereits Geräuschfotos gemacht haben? Rauschunterdrückungssoftware sollte eine gute Lösung sein. WidsMob Denoise bietet außergewöhnliches detail, hervorragend Bildqualität und einen unverwechselbaren natürlichen Look.

Download for Win VersionDownload for Mac Version

Schritt 1: Fügen Sie ein Bild in die Noiseware ein

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Importieren", um das Bild in das Programm einzufügen. Das Programm unterstützt sowohl RAW-Dateien als auch JPEG. Nachdem Sie die Fotos zum Programm hinzugefügt haben, können Sie den Modus "Vorher / Nachher" aktivieren, um eine Vorschau der Auswirkungen der Rauschunterdrückungssoftware anzuzeigen.

Schritt 2: Reduzieren Sie das Rauschen für verschiedene Szenarien

Dunkles Rauschen: Wenn Sie in dunkler Umgebung fotografieren, sollten Sie JPEG-Artefakte und Bildstörungen finden. Passen Sie die Funktionen „Helligkeit“, „Chrominanz“ und „Schärfe“ an, um das Bildrauschen zu entfernen, oder sogar JPEG-Artefakte.

Dark Noise

Porträt-Lärm: Die Noiseware verfügt über einen speziellen Algorithmus, um Porträtbilder zu verschönern. Sobald das Programm ein Portrait innerhalb eines Fotos erkennt, können Sie die Intensität für Haut weich stellen, um das Portraitbild zu optimieren.

Portrait Noise

Alte Geräusche: Nach einiger Zeit können Sie etwas Gelb und Rauschen für das Bild finden. Sie können das alte Bild mit den Werten „Helligkeit“, „Farbart“ und „Schärfe“ optimieren.

Old Noise

Schnee Lärm: Wenn Sie Fotos mit hohem ISO-Wert erhalten, z. B. Schnee. Es sollte viel Lärm in Bezug auf die Situation geben. Sie können das Programm auch verwenden, um das Bildrauschen für den Fall zu reduzieren.

Snow Noise

Lärm bewegen: Sogar die DSLR-Kamera bekommt viel Lärm, wenn Sie sich mitnehmen möchten. Wenn Sie das Bild der Rauschunterdrückungssoftware hinzufügen, erhalten Sie mühelos ein besseres Bild.

Move Noise

Schritt 3: Teilen Sie die Bilder für soziale Medien

Nachdem Sie das Rauschen für die Bilder entfernt haben, können Sie auf die Schaltfläche Teilen klicken, um das Bild an Social-Media-Websites zu senden. Sie können die Dateien natürlich auch auf Ihrem Computer speichern.


Fazit

Um das Bildrauschen zu entfernen, können Sie beim Aufnehmen mit den nützlichen Tipps im Artikel zuerst Rauschen vermeiden. Was sollten Sie tun, wenn Sie bereits Fotos gemacht haben? Sie können die Post-Editor-Programme verwenden, um das Bildrauschen zu entfernen. Wenn Sie weitere Fragen zur Bildrauschreduzierung haben, können Sie weitere Informationen im Artikel freigeben.

Download for Win VersionDownload for Mac Version


Bewerte diese Nachricht

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentrieren sich auf Fotografie Design und Bearbeitung von Software und Geräten.
Blog