Photo to 3D

So konvertieren Sie ein Foto in ein 3D-Modell

Lies mich ein: English | 日本語 | Français | Türkçe | Dansk | Español | Português | Svenska | Italiano | Ελληνικά | Norsk | Nederlandse | Pусский | العربية | 繁體中文


Wenn Sie ein besonderes Haustier oder eine geliebte Person haben, möchten Sie möglicherweise ein 3D-Modell erstellen? Sie können nur ein Foto verwenden und dann ein Foto in ein 3D-Modell konvertieren. Wenn Sie mehr Fotos haben, können Sie ein 3D-Modell mit mehr Details erstellen. Im folgenden Artikel erfahren Sie, wie Sie aus einem 2D-Foto ein druckfähiges 3D-Modell machen.

Photo to 3D

Teil 1: Foto online in 3D-Modell konvertieren

Smoothie-3D ist eine der besten Lösungen, um Fotos online in ein 3D-Modell zu konvertieren. nicht wie Foto in PDF konvertieren oder Foto in Strichzeichnung umwandeln, Foto in 3D-Modell konvertieren ist viel komplizierter. Sie sollten Extrusionswerkzeuge in CAD-Software oder einer anderen Software verwenden, um neue Geometrie für einen 3D-Modus zu erstellen. Smoothie-3D bietet eine einfache Lösung, um das 3D-Modell zu erhalten. Natürlich können Sie auch Autodesk 123D Catch oder Neitra 3D Pro verwenden, um ein 3D-Modell mit mehreren Fotos mit unterschiedlichen Winkeln zu erstellen.

Smoothie-3D

Wenn Sie den Foto-zu-3D-Konverter erhalten, müssen Sie das wichtigste Bild auswählen. Wenn Sie ein professionelles 2D-Foto-zu-3D-Modell verwenden möchten, müssen Sie mehrere Fotos in mehreren Winkeln aufnehmen. Was Smoothie-3D angeht, können Sie das Material nur von der Seite nehmen, was das Modellieren erheblich vereinfacht. Wenn Sie eine Seite des Materials kopieren, können Sie sie entsprechend zu einem 3D-Modell kombinieren.

Teil 2: Verwandeln Sie ein Foto in ein 3D-Modell

Machen Sie einfach ein Foto von einem Eichhörnchen. Es wurde von der Seite aufgenommen und kann als beste Probe für die Umwandlung von Fotos in ein 3D-Modell verwendet werden. Wenn Sie Smoothie-3D eingeben, sollten Sie ein Konto erstellen und sich zuerst anmelden. Danach können Sie das Verfahren zum Erstellen eines 3D-Modells aus einem Foto ausführen.

Schritt 1: Klicken Sie auf das Menü Bild, um das Eichhörnchenfoto online zu Hinzufügen zu bringen. Wenn Sie ein falsches Foto hinzufügen, können Sie es aus Ihrem Programm Entfernen.

3D Textured Models

Schritt 2: Verwenden Sie das Standardwerkzeug zum Erstellen von Umrissen, um die Umrisse des Eichhörnchens in verschiedenen Teilen abzurufen. Wiederholen Sie einfach den Teil, wenn Sie nicht die genaue Kontur des Eichhörnchens erhalten.

3D CAD

Schritt 3: Drehen Sie den Gliederungsteil und entfernen Sie den ausgewählten Teil, um ein 3D-Modell aus dem Foto zu erstellen. Wenn Sie mit der Größe eines Teils nicht zufrieden sind, nehmen Sie einfach eine Größenänderung vor.

3D Extrude

Schritt 4: Danach können Sie verschiedene 3D-Modelle zu einem Ganzen kombinieren. Nehmen Sie eine Änderung vor, um den nicht benötigten Teil zu entfernen, um das Foto entsprechend in ein 3D-Modell umzuwandeln.

3D Subdivision

Schritt 5: Exportieren Sie das 3D-Modell nach Sketchfab, Shapeways, i.materialise, Thingiverse oder einer anderen Lösung, um ein Foto direkt in ein druckbares 3D-Modell oder ein 3D-Modell zu konvertieren.

Export 3D

Es ist definitiv das beste Geschenk für Ihre Freunde oder Familie. Wenn Sie noch Fragen zum Erstellen des 3D-Modells haben, können Sie auch das folgende Tutorial verwenden, um ein 3D-Modell aus einem Foto herauszuholen. Bei der Bestellung eines 3D-Modells können Sie sich auch an einen Online-Dienstanbieter wenden.

Teil 3: Konvertieren Sie mehrere Fotos in ein 3D-Modell

Wenn Sie ein Foto in ein 3D-Modell verwandeln, kann es nur für einige Haustiere oder unerwartete Anlässe verwendet werden. In der Regel sollten Sie viele Fotos in verschiedenen Engeln drucken. Verwenden Sie dann einen professionellen 3D-Modellkonverter, um sie als Ganzes zu nähen. Neitra 3D Pro ist ein empfohlenes Programm zum Konvertieren von Fotos in ein 3D-Modell.

Schritt 1: Laden Sie einfach mehrere Fotos in das 3D-Modell, und verwenden Sie anschließend die technische Bildausrichtung zum Kombinieren verschiedener Fotos.

Schritt 2: Danach benötigen Sie auch ein Seitenfoto, um mit der 3D-Maskierung ein Modell für die Datei zu erstellen.

Schritt 3: Verwenden Sie die 2D-Maskierung mehrmals, um das nicht benötigte Teil aus dem Modell zu entfernen.

Schritt 4: Die Punktwolkenerzeugung ist auch erforderlich, um den Detailpunkt zu analysieren, um ein Modell aus den Fotos zu erstellen.

Schritt 5: Schließlich können Sie die Oberfläche des Modells verfeinern und die Textur anhand der Fotos definieren.

Wenn Sie Fragen zum Konvertieren mehrerer Fotos in ein 3D-Modell haben, finden Sie auch weitere Informationen im folgenden Video-Tutorial.

Neitra 3D Pro

Fazit

Foto in 3D-Modell konvertieren wird häufig in Unternehmen als Foto in PDF konvertieren verwendet. Wenn Sie sich mit den Fähigkeiten vertraut machen, kann dies eine große Hilfe für Ihre Arbeit sein. Wenn Sie Fragen zum Erstellen eines 3D-Modells aus Fotos haben, können Sie Ihre Informationen gerne mit uns teilen.


Bewerte diese Nachricht

(2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentrieren sich auf Fotografie Design und Bearbeitung von Software und Geräten.
Blog