Color Negative Film
 

Retoucher Icon 120

WidsMob Retoucher

Retuschieren Sie Ihr Foto mit magischen Werkzeugen, um es mit legendären Analogfilmen zum Leuchten zu bringen.

Download for Win Version

Download for Mac Version

* 100% sauber und sicher

5.800.999 Downloads

Big Sale Promotion

So erhalten Sie atemberaubende Farbnegativfotografien

Lies mich ein: English | 日本語 | Français | Türkçe | Dansk | Español | Português | Svenska | Italiano | Ελληνικά | Norsk | Nederlandse | Pусский | العربية | 繁體中文


Farbnegativfilmphotographie wird häufig für Hochzeit und Porträt verwendet. Es ist jedoch schwierig, mit den Negativen und der Vintage-Kamera eine Farbnegativfotografie zu machen. Wenn Sie nach einzigartigen Filmeffekten und Filmkörnern suchen, können Sie zum Beispiel analoge Bildbearbeitungsprogramme verwenden, anstatt echte Filme zu verwenden.

WidsMob FilmPack hat die ganzen Dinge vereinfacht, den erstaunlichen analogen Hersteller. Sie können Dutzende von Filmvoreinstellungen und Kameraprofilen mit einem einzigen Tastendruck anpassen und anwenden.

Color Negative Film


Teil 1: Farbnegativfilmgeschichte

Negativ ist der hellste Teil der Fotografie, in dem die hellsten Bereiche des fotografierten Objekts am dunkelsten und die dunkelsten Bereiche am hellsten erscheinen. Es bietet größere ISO-Geschwindigkeiten für einen besseren Belichtungsspielraum. Farbnegativfilme können zum nicht-fotografischen Drucken digital gescannt werden. Sie werden feststellen, dass der Kontrast und die Farben fast lebensecht sind. Aufgrund von weniger Einschränkungen bei der Bedienung durch den Benutzer ist der Einsatz von Farbnegativfilmen die beliebteste Wahl für Amateure.

Kodakcolor sollte eine der berühmtesten Negativfilmfotografien sein, die zwischen 1942 und 1963 hergestellt wurden. Der Kodakcolor-X-Negativfilm wurde zwischen 1963 und 1974 hergestellt. Kodakcolor II wurde 1972 erstmals veröffentlicht und erhielt 1973 ein Update.

Film Camera


Teil 2: Farbnegativeffekte anwenden

Als professioneller analoger Filmeffekt- und Filmkorn-Fotoeditor WidsMob FilmPack ist in der Lage, unterschiedliche Farbnegativfilmfilter auf Fotos anzuwenden und das zu machen analoger Film wie gewünscht. Es verfügt über 4 verschiedene Farbwiedergabeprofile, 28 Arten von Kameraprofilen, 15 Farbmodi und 25 Filmverstärkungsprofile. Es enthält 5 Farbnegativfilmfilter für Kodak- und Fuji-Kameraprofile.


Merkmale WidsMob FilmPack

  • Mehrere analoge Filmvoreinstellungen und Kameraprofile, um die Authentizität und das natürliche Aussehen wiederherzustellen.
  • Unterstützung für das Hochladen von Bildern in JPEG, TIFF und den meisten RAW-Formaten, um die hohe Qualität digitaler Fotos zu erhalten
  • Vorher-Nachher-Modus zur Vorschau der analogen Filmfilter zum Anpassen der Effekte mit Sofortvorschau
  • Farbwiedergabe von Digitalfotos mit Kontrast, Sättigung und Sonderfarbtönen.
Download for Win VersionDownload for Mac Version

Farbnegativfilm für Fotos anwenden

Wenn Sie Farbnegativfilme für Fotos anwenden möchten, können Sie mit dem Programm den gewünschten Effekt anwenden. Darüber hinaus können Sie die anderen Parameter, Sättigung, Kontrast, Spezialton und Filmkorn anpassen, um die Farbnegativfilmfotografie zu gestalten.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Öffnen“ oder ziehen Sie die Fotos per Drag & Drop, um die Fotos in das Programm hochzuladen. Das Programm unterstützt das JPEG-Format sowie mehrere RAW-Formate.

Filmpack Screenshot

Schritt 2: Wählen Sie „Farbnegativfilm“ unter der Option „Farbwiedergabeprofil“. Es gibt 5 verschiedene voreingestellte Farbnegativfilmfilter mit atemberaubenden Effekten. Nehmen Sie einfach das Foto für den Morgenstrand.

Bridge Original

Kodak Portra 160VC

Bridge Kodak Portra 160VC

Kodak Portra 160NC

Bridge Kodak Portra 160NC

Fuji super IA real A 100

Bridge Fuji Superia Reala 100

Fuji super IA X-Plötzlich 800

Bridge Fuji Superia X-tra 800

Fuji super IA HG 1600

Bridge Fuji Superia HG 1600

Schritt 3: Passen Sie die Farbmodi für Kontrast, Sättigung, Spezialton, Filmkorneffekte und mehr an. Danach können Sie die Farbnegativfilmphotographie auf Ihrem Computer speichern.


Teil 3: Wie man einen Negativfilm manuell macht

Sie können auch versuchen, Chemikalien zu verwenden, um Farbnegativeffekte zu erzeugen. Es ist nicht schwierig, einen Farbnegativfilm manuell zu entwickeln. Sie können innerhalb von 10 Minuten mit wenigen Handgriffen zu Hause arbeiten. Das macht Spaß beim Scannen von Farbnegativfilmen. Folge einfach meinen Schritten.

Farbnegativfilmmaterialien

1. Tetenal C-41 Press Kit, bilx A, bilx B

2. Filmtanks und Filmrollen

3.Eine pechschwarze Zimmer- oder Filmwechseltasche

4. Warmwasser, Dosenöffner, ein Trichter, ein Thermometer, ein Messhammer, ein Rakel

Entwicklungsprozess für Farbnegativfilme

Schritt 1: Erwärmen Sie alle benötigten Chemikalien mit dem heißen Wasser auf fast 39 ° C.

Schritt 2: Nach dem Aufwärmen gießen Sie das zusätzliche Wasser in den Entwicklungstank und geben den Entwickler ein.

Schritt 3: Wiederholen Sie die obigen Schritte für die linken Chemikalien.

Schritt 4: Waschen Sie die Negative, um Blix zu verlassen.

Schritt 5: Fügen Sie den Stabilisator hinzu und rühren Sie ihn etwa zehn Sekunden lang.

Schritt 6: Warten Sie, bis der Farbnegativfilm getrocknet ist, oder verwenden Sie zum Abwischen ein Tuch.

Fuji Hunt


Teil 4: Farbnegativfilmvergleich

Was sollte der Hauptunterschied zwischen den beiden Methoden sein, um Farbnegativfilme aufzubringen? Wenn Sie WidsMob FilmPack verwenden, um die Farbnegativfilmeffekte anzuwenden, können Sie die Effekte mit einem Klick wiederherstellen, wenn Sie nicht zufrieden sind. Wenn Sie jedoch manuell einen Farbnegativfilm erstellen, wird bei einem einfachen Fehler das Ganze zerstört.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, sollten Sie die Farbnegativfilmmaterialien mehrmals ausprobieren. Sie müssen nur einige Parameter anpassen, ohne das Originalfoto zu zerstören.


Fazit

Wenn Sie sich für Farbnegativfilmfotografie interessieren, gibt es zwei Hauptmethoden: Setzen Sie die Farbnegativfilmfilter ein, oder machen Sie die Farbnegativfilmfotografie manuell. Das Programm liefert das beste Ergebnis, das Sie nur mit einem Klick im Original wiederherstellen können. Wenn etwas anderes mit dem Thema zusammenhängt, können Sie weitere Informationen in den Kommentaren freigeben.

Download for Win VersionDownload for Mac Version


Bewerte diese Nachricht

(1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentrieren sich auf Fotografie Design und Bearbeitung von Software und Geräten.
Blog