When to use HDR

Der ultimative Leitfaden für den Einsatz von HDR für Anfänger


Lies mich ein: English | 日本語 | Deutsch | Türkçe | Dansk | Español | Português | Svenska | Italiano | Ελληνικά | Norsk | Nederlandse | Pусский | العربية | 繁體中文


Wann sollte HDR auf DSLR, Android oder iPhone verwendet werden? Es sollte ein großes Problem für Anfänger sein. Was die professionellen HDR-Fotografen angeht, können sie immer die Vorteile der Tone-Mapping-Magie nutzen, um ein atemberaubendes HDR-Foto zu machen. Der Artikel erklärt einige Do's und Donot's für Anfänger bei der Verwendung von HDR.

Wenn Sie mit Ihrer HDR-Kamera zum ersten Mal atemberaubende HDR-Fotos aufnehmen, müssen Sie zuerst mehr über HDR wissen, bevor Sie weitere Schritte unternehmen. Nur kurz für die Definition von HDR, es beinhaltet mehrere Aufnahmen des gleichen Motivs mit verschiedenen Belichtungen und dann HDR-Software verwenden, um sie als ein HDR-Foto zu kombinieren.


Wann man HDR benutzt

Es gibt keine Fix-Hard-Set-Regel, wenn HDR für Bilder verwendet werden soll oder nicht. Sie können die Bilder einrahmen, um die bestmögliche Belichtung zu erzielen. Wenn sich das Endergebnis als gutes HDR-Foto herausstellt, wird es ein großer Erfolg.

Nehmen Sie Übung sollte das Wichtigste sein. Wählen Sie einfach zwischen verschiedenen Aufnahmemodi, einschließlich HDR, nutzen Sie Ihre Vorstellungskraft, um den besten HDR-Anlass zu erkunden. "Benutze ich hier HDR?" Sollte in naher Zukunft keine schwierige Frage für Sie sein.

1. Verwenden Sie HDR für mehrere Kontraste

Use HDR for multiple contrast

Dos

Wenn Sie für Aufnahmen mit einem breiten Kontrast- oder Helligkeitsbereich fotografieren, sollte dies die beste Situation für HDR und die am häufigsten verwendeten HDR-Anlässe sein, z. B. Landschaftsfotos und Fotos im Freien. Die unterschiedlichen Belichtungen zeigen verschiedene Motive in einem besseren Zustand und kombinieren sie dann zu einem atemberaubenden HDR. Sobald Sie den HDR-Modus Ihrer HDR-Kamera aktiviert haben, erkennt ein bestimmter Kameratyp eine breite Palette von Kontrastszenen. Es wird eine Nachricht angezeigt, die Sie berühren können, um den HDR-Modus zu verwenden.

Donot ist

Sie können einige Fotos sehen viel besser mit starken Kontrast zwischen dem dunklen Teil und dem Licht. Wenn Sie noch ein Neuling für HDR-Fotografen sind, ist es nicht empfehlenswert, HDR zu verwenden, wenn Sie einen Schatten markieren oder einen Schwarz-Weiß-Effekt haben.

2. Verwenden Sie HDR für hintergrundbeleuchtete Szenen

Use HDR for backlit scenes

Dos

Die Verwendung von HDR sollte eine gute Methode sein, Hintergrundszenen oder wenig Licht zu beleuchten. Sie können viele HDR-Fotos für Sonnenuntergang, Dämmerung oder Nachtlandschaft finden. Das atemberaubende HDR-Foto für die Dekoration der wunderschönen Kirche sollte mein Favorit sein. Die Götter des Wandgemäldes wurden im HDR-Bild lebendig.

Donot ist

Aber wenn Sie HDR für solche Gelegenheiten verwenden, ist das HDR-Bild möglicherweise unscharf. Dies liegt daran, dass HDR nicht immer die beste Wahl für Situationen mit wenig Licht ist. Sie sollten den Kamera-Reflektor verwenden, um die beste Belichtung des HDR-Bildes zu erzielen. Nutzen Sie einfach den HDR-Modus sowie den Nachtmodus, Sie können entsprechend nach dem besten Ergebnis suchen.

3. Verwenden Sie HDR für stationäre Materialien

Use HDR for stationary stuffs

Dos

Verwenden Sie HDR für Fahrzeuge ist eines der besten Themen für HDR-Foto. Wenn HDR bei Fahrzeugen verwendet wird, sollte der hohe Kontrast zwischen Fahrzeug und Umgebung (normalerweise der Himmel) beeindruckend sein. Und Sie können auch einige HDR-Fotos für Pflanzen, Strand, Holzhaus und andere stationäre Materialien finden. Sie können aber auch einige atemberaubende HDR-Fotos von professionellen HDR-Fotografen für Tiere abrufen.

Donot ist

1. Es ist wirklich schwierig, HDR von Tieren zu machen, weil sie sich bewegen. Wenn Sie den HDR-Modus zum Aufnehmen von Moving-Stuff verwenden, lässt die Bewegung des Materials das HDR verschwommen erscheinen.

2. Für detailliertere Aufnahmen oder Personenbilder können Sie möglicherweise keine HDR-Effekte verwenden. Die Hauttöne werden verworfen und das HDR sieht stattdessen wie ein Mist aus.


Wenn HDR nicht verwendet werden soll

1. Verwenden Sie kein HDR für Bewegungsobjekte

Not to use HDR for movement

Da HDR drei Bilder aufnehmen muss, um ein besseres Bild zu erhalten, wird das letzte Bild verschwommen, wenn sich ein Motiv auf dem Foto zwischen den Aufnahmen bewegt, da diese Aufnahmen nicht vollständig übereinstimmen können. Und wenn Sie HDR verwenden, ist der Fotoprozess länger als ein Nicht-HDR-Foto. Wenn Sie Motive oder Szenen in bewegten Objekten bewegen, sollten Sie HDR nicht in Betracht ziehen.

2. Verwenden Sie kein HDR für kontrastreiche Szenen

Not to Use HDR for high contrast scenes

Manchmal sind einige Fotos interessanter mit hohem Kontrast zwischen den dunklen und hellen Teilen des Bildes. Wenn Sie HDR verwenden, wenn Sie einen dunklen Schatten oder eine dunkle Silhouette haben, wird der Kontrast verringert, um den Effekt weniger ausgeprägt zu machen. Dazu gehören auch sehr helle und sonnige Bedingungen. Direkte Sonneneinstrahlung wäre eine der schwierigsten Situationen, in der Sie fotografieren können. Wenn Sie die HDR-Einstellung verwenden, wird Ihre Szene ausgespült.

Tatsächlich ist HDR manchmal auch für Szenen mit wenig Kontrast geeignet, da HDR die Lichter nach unten zieht (dunkler macht) und die Schatten nach oben zieht (sie aufhellt) und die Szene übermäßig gesättigt und die Farbe grell erscheinen lässt. Durch die Verwendung von HDR werden außerdem alle Schatten leicht entfernt, so dass Licht und Dunkel weniger kontrastreich sind und das Bild weniger in Form, Dimension und Tiefe wirkt. Unter allen oben genannten Bedingungen wäre der normale Modus besser als der HDR-Modus, um Fotos dramatischer und interessanter zu machen.

3. Verwenden Sie HDR nicht für farbenfrohe Szenen

Not to use HDR for vivid colorful scenes

Tatsächlich ist HDR in der Lage, etwas Farbe für zu dunkle oder zu helle Szenen wiederherzustellen. Wenn Ihre Szene jedoch bereits voll von kräftigen Farben ist, kann HDR sie möglicherweise auswaschen, anstatt sie zurück zu bringen. So kann HDR beispielsweise lebhafte Szenen grell aussehen lassen. Sie sollten also die Farbsättigung nicht überfällig machen.

4. Verwenden Sie kein HDR für Menschen oder Tiere

Not to use HDR for people or animals

Wenn sich Personen oder Tiere in Ihrer Szene befinden, sollten Sie die HDR-Einstellung nicht verwenden, da HDR nicht gut für die Hautfarbe ist und sich normalerweise von einem Bild zum nächsten bewegt, um Aufnahmen mit Klammern zu erschweren und sie zusammenzufügen. So ist es auch mit Tieren. HDR kann eine Menge Details des Tieres (wie das Fell des Hundes) zeigen, die möglicherweise nicht gezeigt werden müssen. In dieser Situation würde der normale Modus das Tier weich und weniger detailliert als Natur erscheinen lassen.


Es ist Zeit, den HDR-Modus Ihrer Kamera zu verwenden, Sie können eine andere schöne Welt in HDR-Aufnahmen haben. Diese Richtlinien sollten bei der Aufnahme von HDR-Fotos beachtet werden, nicht jedoch bei der Festlegung der Regeln für die Verwendung von HDR. Es wäre die gleiche Regel, egal, ob Sie sich fragen, wann Sie HDR auf Kamera, iPhone oder Android-Handy verwenden. Je mehr Sie üben, desto professioneller werden Sie sein. Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit HDR teilen möchten, können Sie sie in den Kommentaren teilen.


Bewerte diese Nachricht

(5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...
Peter Wood
Peter Wood
Peter Wood, ein leitender Redakteur, konzentrieren sich auf Fotografie Design und Bearbeitung von Software und Geräten.
Blog